Ignaz Kainzner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Ignaz Kainzner (* 8. Jänner 1846 in Mayrhofen im Zillertal; † 24. Mai 1884 in Seekirchen)[1] war Schulleiter der Flachgauer Volksschulen Anthering und Seekirchen.

Leben

Ignaz Kainzner war der Sohn des Schulleiters Michael Kainzner (* 7. September 1814 in Penzing) und seiner Frau Anna, geborene Riefer[2]. Am 7. August 1863 trat er in den Salzburger Schuldienst, unterrichtete an der Pfarrschule in Mattsee und ab 1867 an der Pfarrschule Abtenau.

Von 1870? bis 1880 war er Schulleiter der Volksschule Anthering, dann von 1880 bis 1882 der Volksschule Abtenau.
Von 1882 bis zu seinem Ableben 1884 war er als Oberlehrer Schulleiter der Volksschule Seekirchen.

Er war verheiratet mit der Abtenauer Bäckermeisterstochter Maria Linhuber, die ihm folgende Kinder schenkte:

Quellen

Einzelverweise

Zeitfolge
Vorgänger

Josef Eisl

Schulleiter der Volksschule Seekirchen
18821884
Nachfolger

Franz Müller

Zeitfolge
Vorgänger

Albert Rußegger

Schulleiter der Volksschule Abtenau
18801882
Nachfolger

Karl Adrian

Zeitfolge
Vorgänger

Johann Bogner

Schulleiter der Volksschule Anthering
187x−1880
Nachfolger

Georg Rabl