Volksschule Abtenau

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 502011
Name der Schule: Volksschule Abtenau
Adresse: Markt 205
5441 Abtenau
Website: www.vs-abtenau.salzburg.at
E-Mail: direktion@vs-abtenau.salzburg.at
Telefon: (0 65 43) 22 88
Direktorin: SR Dipl.-Päd. Maria Nagelschmidt

Die Volksschule Abtenau ist eine Grundschule in der Tennengauer Marktgemeinde Abtenau.

Geschichte

Gelegentlicher Unterricht ist in Abtenau bereits im 16. Jahrhundert belegt. Er wurde durch den jeweiligen Mesner erteilt. Im Jahr 1623 erwarb das Stift St. Peter ein Haus in der Krapf als Schul- und Mesnerhaus, das man nach der Errichtung eines neuen Schul- und Mesnerhauses (Markt 3, Baukosten 1 672 fl) 1763 um 200 fl wieder verkaufte.

1829 wurde das Schulhaus aufgestockt, um eine dritte Klasse einzurichten.

Im Jahr 1921 erhielten die beiden Volksschulen im Abtenau-Markt eine gemeinsame Schulleitung. Die Private Mädchenvolksschule wurde mit der Knabenvolksschule vereinigt. Die Halleiner Schulschwestern erhielten das Recht zur Besetzung von drei Lehrerposten.

Am 15. Dezember 1924 kaufte die Marktgemeinde Abtenau vom Stift St. Peter das Schulhaus (Markt 3) um 70.000.000 Kr. Mit Erlass des Bezirksschulrates Hallein vom 1. August 1938 wurden alle geistlichen Lehrkräfte durch weltliche ersetzt. Die Schulschwestern wurden zum 29. August 1938 pensioniert.

1950 bis 1952 wurde am Markt 130 ein neues Schulgebäude für Volks- und Hauptschule errichtet. Die Baukosten betrugen 850.000 öS.[2] Das alte Schulhaus wurde verkauft.

1964 wurde das Gebäude aufgestockt und bis 1964 großzügig erweitert. Seit 22. September 1975 ist die Volksschule Abtenau mit der 1978 gegründeten Polytechnischen Schule und der Allgemeinen Sonderschule in einem neuen Schulgebäude am Markt 205 untergebracht. Das bisherige Schulhaus am Markt 130 beherbergt heute die Hauptschule Abtenau.

Schulleiter und Direktoren

Schülerzahl
1911 110
1919 144
1934 277
1940 237
1980 270
1993 243
2000 246
2010 208

Weblinks

Quellen

  • Gfrerer, Hans: Abtenau. Band I. Geschichte der Abtenau und des Lammertales. Gemeinde Abtenau 1980.
  • Gfrerer, Hans: Abtenau. Band II. Die Häuser der Gemeinde Abtenau. Gemeinde Abtenau 1980..
  • Gfrerer, Johann: 100 Jahre Schule in Abtenau. In: Heinz Dopsch und Silke Paulfeit (Red.): 500 Jahre Markt Abtenau 1507–2007. Marktgemeinde Abtenau 2007.

Einzelnachweise

  1. www.lsr-sbg.gv.at
  2. Laireiter, Matthias: Im Dienste der Jugend. Erziehung und Schule im Bundesland Salzburg von 1945 bis 1963. Hrsg. vom Landesschulrat für Salzburg. Salzburg 1965, S. 115.