Josef Gruber (Niedernsill)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Josef Gruber (* 1823 in Thierbach im Tiroler Wildschönau; † 1890) war Mesner, Lehrer und Organist in der Pinzgauer Gemeinde Niedernsill.

Leben

Josef Gruber wurde 1842 Lehrer in Tirol, kam 1847 an die Volksschule Wald, musste dort jedoch eine andere Arbeit finden, um sich zu versorgen. 1861 kam er als Lehrer an die Volksschule Viehhofen, 1863 nach Niedernsill, wo er bis zu seinem Ableben 1890 tätig war.

Quelle

  • Lahnsteiner, Josef: Oberpinzgau von Krimml bis Kaprun. Eine Sammlung geschichtlicher, kunsthistorischer und heimatkundlicher Notizen für die Freunde der Heimat. Selbstverlag, Hollersbach 1956.
Zeitfolge
Vorgänger

N.N.

Schulleiter der Volksschule Niedernsill
18631890
Nachfolger

Michael Buchauer