Wirtschaft

Das erste KaDeWe in Österreich: So soll das neue Edel-Warenhaus auf der Mariahilfer Straße aussehen

Die Signa-Holding hat am Mittwoch den Sieger des Architekten-Wettbewerbs präsentiert. Das Büro O.M.A. des renommierten niederländischen Architekten Rem Koolhaas plant neue Gassen ein und einen richtigen Park auf dem Dach des heutigen Leiner-Hauses.

Auf der Mariahilfer Straße 10 - 18 wird der erste KaDeWe in Wien entstehen. Die Signa Gruppe des Tiroler Immobilien-Investors René Benko, die hinter dem Projekt steht, hat am Mittwoch das Siegerprojekt des eigens durchgeführten Architekten-Wettbwerbs präsentiert. Das renommierte Architektenbüro O.M.A. (Office for Metropolitan Architecture) des Pritzker Preisträger Rem Koolhaas, wird an dem Standort des jetzigen Leiner-Kaufhauses die moderne Version eines Traditions-Warenhauses sowie eines Hotels umsetzen. "Wien hat viele Besonderheiten und eine davon ist, dass es kein klassisches Warenhaus mehr hat", sagt Signa-Geschäftsführer Christoph Stadlhuber. Das soll sich mit dem KaDeWe ändern. Mit einem Mix aus Waren des tägliche Bedarfs, Mode, Interior, Souveniers und Gastronomie und einem öffentlich zugänglichen Park auf dem Dach soll ein Objekt entstehen, "das 100 Jahre Strahlkraft hat".

Eingeladen zum Wettbewerb waren vier internationale Architekturbüros - neben der O.M.A (Rotterdam) , BIG - Bjarke Ingels Group (Kopenhangen, New York), Snohetta (Oslo) und Hadi Therain (Hamburg) - die alle noch nie in Wien gebaut hatten, so Stadlhuber. Das Projekt sei auch als Beitrag zur Stadtgestaltung gedacht. Die - einstimmige - Entscheidung für den O.M.A.-Entwurf fällte eine Fachjury aus Architekten, Handelsexperten, Projektentwicklern sowie Vertretern der Stadt Wien und des 7. Bezirks. Das Büro von Rem Koolhaas ist auch bei der Renovierung des ebenfalls zur Signa-Gruppe gehörenden "Stammhauses", dem Berliner KaDeWe ("Kaufhaus des Westens") mit dabei.

Alle vier Entwürfe sind bis 10. Oktober im Museumsquartier (Hofstallungen) zu besichtigen.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 06.03.2021 um 11:03 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-erste-kadewe-in-oesterreich-so-soll-das-neue-edel-warenhaus-auf-der-mariahilfer-strasse-aussehen-77092840

Kommentare

Schlagzeilen