Wirtschaft

Tesla liefert erste Model-3-Fahrzeuge in Salzburg aus

Tesla hat fast drei Jahre nach dem Start der Reservierungen mit der Auslieferung seines Hoffnungsträgers, dem vollelektrischen Model 3, in Österreich begonnen.

Die erste Auslieferung hat bereits am Mittwoch in Salzburg stattgefunden, wo Tesla in Wals-Siezenheim einen Standort betreibt. Am Freitag starteten die Auslieferungen in Wien, teilte Tesla mit.

Zu Beginn der Reservierungen hatte Tesla noch ein Massenmodell für 35.000 Dollar - umgerechnet rund 31.000 Euro - in Aussicht gestellt.

Bisher liefert das Unternehmen aber teurere Versionen aus, um die vom schwierigen Produktionsanlauf angegriffenen Finanzen aufzubessern. Eine Model-3-Variante um unter 50.000 Euro soll es in Österreich voraussichtlich bis Mitte 2019 zu kaufen geben.

Das Model 3 soll Tesla aus der Oberklasse-Nische in einen breiteren Markt bringen. Die Europa-Zulassung bekam das Fahrzeug im Jänner in den Niederlanden. Einige Tage später folgte auch die Zulassung für das "Autopilot"-Fahrassistenzsystem des Model 3.

Das Fahrzeug kann bei Tesla auch über die Internetseite des Unternehmens online bestellt werden. Für einen Wagen mit Allradantrieb und Dualmotor sind aktuell 58.300 Euro fällig (Modellversion "Langstreckenbatterie"). Mit aufgeladener Batterie soll das Model 3 eine Reichweite von bis zu 560 Kilometern erzielen.

Quelle: Apa/Dpa

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2020 um 03:09 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/tesla-liefert-erste-model-3-fahrzeuge-in-salzburg-aus-65782624

Kommentare

Schlagzeilen