Österreich

Werbeartikel heben Image oder steigern Produkt-Erinnerung

Werbeartikel haben ein großes Potenzial als effektive Markenbotschafter. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Wirtschaftsuniversität (WU) mit dem Verband Österreichischer Werbemittelhändler (VÖW). Bisher seien nur die Auswirkungen klassischer Werbung auf die Wahrnehmung von potenziellen Kunden untersucht worden, nicht aber die Wirksamkeit von "Below-the-Line"-Aktivitäten wie Werbeartikeln.

Eine große Rolle, ob Werbeartikel als Markenbotschafter wirken, spielt, ob das Unternehmen einer Zielgruppe bereits bekannt ist oder nicht. Im Falle einer hohen Bekanntheit kann diese durch Werbeartikel weiter gesteigert werden. "Werden sowohl Werbeartikel als auch Plakat eingesetzt, und ist die werbende Marke dem Konsumenten bereits bekannt, steigt die Erinnerung von 83 auf 100 Prozent", lautet eines der Studienergebnisse.

Demnach greifen Personen, die auch einen Werbeartikel haben, häufiger bei einer spontanen Kaufentscheidung zur entsprechenden Marke, als wenn die Person nur ein Plakat sah. Bei unbekannten Marken führt der Einsatz von Werbeartikeln zu einer Imageverbesserung, so die Studie, die von Oktober 2014 bis März 2015 mit 253 Personen durchgeführt wurde.

Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:21 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/werbeartikel-heben-image-oder-steigern-produkt-erinnerung-2272516

Schlagzeilen