Würdeloser roter Teppich

Autorenbild

Das sei eines Vizekanzlers "nicht würdig", empörte sich dieser Tage Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer. Anlass für seine Aufgeregtheit war der im Tonfall recht legere Werner Kogler. Der hatte gemeint, die Wirtschaftskammer habe Herrn Putin jahrelang den "roten Teppich" ausgelegt - "mit Schleimspur". Dennoch kann man den Wirtschaftskämmerern nur empfehlen, sich abzuregen und einen "Würde"-Check im eigenen Archiv zu machen. Da stößt man schnell auf die Szene, wo sich Mahrers Vorgänger Christoph Leitl freut, Herrn Putin zum dritten Mal in Wien begrüßen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:17 auf https://www.sn.at/kolumne/abreger-der-woche/wuerdeloser-roter-teppich-118179310