Transfer-Update: Ashimeru geht, Daka bleibt, Zikovic kommt

Mittelfeldspieler Majeed Ashimeru wechselt von Red Bull Salzburg zu Anderlecht nach Belgien. Und auch Jerome Onguene steht vor dem Absprung.

Autorenbild
Majeed Ashimeru wechselt zu Anderlecht. SN/GEPA pictures
Majeed Ashimeru wechselt zu Anderlecht.

Bevor Serienmeister Red Bull Salzburg am 24. Jänner mit einem Auswärtsspiel gegen Altach ins Bundesliga-Frühjahr startet, ist Sportdirektor Christoph Freund noch mit Feintuning am Kader beschäftigt. Am Mittwoch vermeldeten die Bullen offiziell, dass Mittelfeldspieler Majeed Ashimeru bis Sommer leihweise zum RSC Anderlecht, den Tabellenvierten der belgischen Jupiler Pro League, wechselt. Obwohl der 23-Jährige aus Ghana bisher 42 Spiele für Salzburg absolviert hat und ihm dabei drei Tore und acht Assists gelungen sind, scheint eine Rückkehr nach Leihende zum jetzigen Zeitpunkt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 04:30 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/transfer-update-ashimeru-geht-daka-bleibt-zikovic-kommt-98304088