"Sex Education": Witz, Gefühle und Genitalien

Autorenbild
Auf der Suche nach Liebe und nach Sex: Otis Milburn (Asa Butterfield) in einer Szene aus „Sex Education“ SN/netflix
Auf der Suche nach Liebe und nach Sex: Otis Milburn (Asa Butterfield) in einer Szene aus „Sex Education“

Sie sind wieder da! Otis Milburn (Asa Butterfield), seine Mutter Jean, die Sexualtherapeutin, fulminant gespielt von Gillian Anderson, die nach außen coole und doch so sensible Maeve (Emma Mackey) und all die anderen lieb gewonnenen Charaktere aus "Sex Education", einer ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.04.2020 um 03:27 auf https://www.sn.at/kolumne/durchgeschaut/sex-education-witz-gefuehle-und-genitalien-82145497