"Tiger King 2": Tiere und König hinter Gittern

Autorenbild

Nun also sitzt Joseph Allen Maldonado-Passage alias Joe Exotic hinter schwedischen Gardinen. Der Vorwurf: Er soll einen Mord an der Tierschützerin Carole Baskin in Auftrag gegeben haben - der aber nicht ausgeführt wurde. Er weist die Vorwürfe zurück und will sich vom damaligen Präsidenten Donald Trump begnadigen lassen. Hinzu kommen zahlreiche Vorwürfe der Tierquälerei.

Seit dieser Woche ist die zweite Staffel der ebenso erfolgreichen wie umstrittenen Dokuserie "Tiger King" auf der Streamingplattform Netflix zu sehen. Wieder steht der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 10:36 auf https://www.sn.at/kolumne/durchgeschaut/tiger-king-2-tiere-und-koenig-hinter-gittern-112731940