Sexismus muss niemand aushalten

Die Frauenministerin sei noch nie von Sexismus am Arbeitsplatz betroffen gewesen, sagt sie. Solche Aussagen haben Folgen.

Autorenbild

"Dein Rock ist heute aber ganz schön kurz, Schatzi." Ein unangebrachter Kosename, ein sexistischer Witz am Rande oder ein männlicher Kollege, der einer Frau im Meeting das Wort abschneidet. Sexismus am Arbeitsplatz hat viele Gesichter. Mehr als jede zweite Frau ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 23.02.2020 um 05:29 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/sexismus-muss-niemand-aushalten-82233421