Wenn (schon wieder) Nachwuchs unterwegs ist

... dann hat das für die berufstätige Mutter meist gravierende Auswirkungen. Man könnte den Spieß aber auch mal umdrehen.

Autorenbild
 SN/imago

Es ist also wieder Nachwuchs unterwegs. Mein Mann ist ein wenig nervös deswegen und traut es sich noch nicht so recht zu verkünden, vor allem in der Arbeit nicht, der Chef, Sie können sich's ja denken, das dritte Kind, und was die Kollegen erst sagen werden. Einige haben es eh schon länger vermutet, glaubt er, und ihn immer wieder darauf angesprochen: Na, wollt's noch mal? Ich sag in der Firma erst mal gar nichts, geht ja keinen was an.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 05:57 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/wenn-schon-wieder-nachwuchs-unterwegs-ist-116199547