Der Unterschied zwischen Fliehkraft und Anziehungskraft

In der Wirtschaft geht es nicht so sehr um Physik, sondern sehr viel mehr um die menschliche Psyche.

Autorenbild

Es ist nicht auszuhalten: Krieg direkt vor der Haustür, eine Teuerung im täglichen Leben, die sich gewaschen hat, Krankheitsfälle rundherum, die Aussichten in puncto Wirtschaftswachstum trübe. Österreich wird sich, wie so viele andere, auf Wohlstandsverlust in den kommenden Jahren einstellen müssen.

Und doch ist in vielen Betrieben die Innentemperatur gestiegen: Die Stimmung, die war schon einmal schlechter als jetzt. Rundum ist zu sehen, dass heftig gearbeitet und improvisiert wird, nicht nur um Ausfälle bei Mann- und Frauschaften zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.05.2022 um 12:23 auf https://www.sn.at/kolumne/gewagt-gewonnen/der-unterschied-zwischen-fliehkraft-und-anziehungskraft-118592443