Himbeersaft

Autorenbild

ICH habe etwas entdeckt, besser gesagt, wiederentdeckt.

Einen Geschmack, ein Lebensgefühl, eine Trägerrakete für Zeitreisen. Himbeersaft. Wie war ich einst stolz, als ich nach Familienausflügen im Gastgarten selbst bestellen durfte: "Bitte ein Himbeerwasser". Wie war ich innerlich zerknirscht, als meine Eltern für mich immer noch dieses Fruchtsaftgetränk geordert hatten - als mir schon längst der Geschmack von Bier vertraut war. Hinter ihren Rücken.

Ein Glas Himbeersaft trinken und Filme laufen ab. Die alte Wohnung, das Heraufeilen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 02:50 auf https://www.sn.at/kolumne/ich-kolumne/himbeersaft-99197728