Neun Euro fürs Klima

Autorenbild

In Deutschland über die Bahn zu schimpfen ist ungefähr so wie über schlechtes Wetter herzuziehen: Jeder kann mitreden, aber meist sind die Argumente schnell ausgetauscht. Was ändern? Kann man eh nicht. Und welcher Bahnreisende hatte nicht schon mal eine Verspätung und verpasste dadurch den Anschlusszug?

Nun will die deutsche Ampel-Koalition das Land auf Schiene bringen. Und setzt angesichts der Ukraine- und Klimakrise mit dem Neun-Euro-Ticket ein wichtiges politisches Zeichen: Seit Juni nun kann jede und jeder - auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.07.2022 um 03:09 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/neun-euro-fuers-klima-122780755