OMV auf altem Kurs

Autorenbild

"Wir investieren weiterhin massiv in Öl und Gas und entwickeln fünf neue Gasproduktionen, etwa in Norwegen und im Schwarzen Meer." - "Von jährlich 3,5 Milliarden Euro investieren wir 1,6 Milliarden in Exploration und Produktion."

Zitate aus 1985? Oder von einem der unbelehrbaren Driller aus dem Lager von Donald Trump?

Mitnichten. Die Aussagen stammen von Alfred Stern, Chef der OMV. Zumindest bis 2030, so der Manager Anfang des Monats, werde weiter in die Ausbeutung und den Verkauf fossiler ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 06:55 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/omv-auf-altem-kurs-121230712