Kultur

Andrea Mayer: "Kunst findet trotz Krise statt"

Viele Kulturveranstalter wagen sich in die Herbstsaison und werden von Regierungspolitikern ausdrücklich aufgefordert.

Staatssekretärin Andrea Mayer SN/bundeskanzleramt/regina aigner
Staatssekretärin Andrea Mayer

Ermuntert vom Beispiel der am Sonntag beendeten Salzburger Festspiele gaben viele Veranstalter die Wiederaufnahme ihres Betriebs bekannt - vom Salzburger Hirtenadvent, deren Leiter, Elisabeth und Josef Radauer, am Montag die Rückkehr ab 4. Dezember in die Große Aula beschlossen, bis zu den Bundestheatern in Wien, von denen als erste die Volksoper am Dienstag mit "Die Fledermaus" loslegt. Anders als die Salzburger Festspiele spielen Volksoper, Burgtheater (ab 11. September) und Wiener Staatsoper (ab 7. September) mit Pausen. Während die Volksoper ihre ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 08:14 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/andrea-mayer-kunst-findet-trotz-krise-statt-92211097