Kultur

#kleinePauseMozart: Die Geige macht einen Ausflug

Heute stellen wir das LvivMozArt in Lemberg vor, denn auch Lemberg ist eine Mozart-Stadt.

 SN/stiftung mozarteum

Franz Xaver Mozart, Sohn von Wolfgang Amadé Mozart, verbrachte einen Großteil seines Lebens in Galizien. Mit 17 Jahren übernahm er eine Stelle als privater Klavierlehrer einer Adelsfamilie und lebte anschließend mehrere Jahre in Lemberg (heute Lwiw, Ukraine).

Gabriele Ramsauer, Leiterin unserer Mozart-Museen ist seit geraumer Zeit Ehrenmitglied im künstlerischen Beirat des LvivMozArt Festivals. So kam es, dass wir für das Musikfestival im Jahr 2019 eine Ausstellung konzipierten, welche bis Mitte August im Potocki-Palast zu sehen war. Das Tüpfelchen auf dem i war die Mozart-Geige, die unsere Leiterin der Mozart-Museen mit nach Lemberg genommen hat.

Unsere originalen Mozartinstrumente gehen ein bis zwei Mal im Jahr auf Reisen und fungieren dabei als musikalischer Botschafter. Dabei werden sie stets von unserer Museumsdirektorin und Kollegen begleitet. Zudem werden die originalen Mozartinstrumente, ob Streich- oder Tasteninstrumente, regelmäßig bei Festivitäten wie der Salzburger Mozartwoche oder bei Präsentationen bespielt.

Im Video ist mehr über Mozarts Geige in Lemberg und das LvivMozArt Festival zu erfahren.

Mehr Informationen und Klangproben zu den originalen Mozartinstrumenten findet ihr unter https://mozarteum.at/mozarts-instrumente/#info

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 10.08.2020 um 11:48 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/kleinepausemozart-die-geige-macht-einen-ausflug-85741318

#kleinePauseMozart

#kleinePauseMozart

Jetzt lesen

Newsfeed

Arrow Down

Kommentare

Schlagzeilen