Bildende Kunst

Belvedere-Direktorin Stella Rollig: "Ich werde am Eingang stehen"

"Treten Sie ein in die pulsierende Welt der Kabaretts, Clubs und Cafés!" Mit dieser Verlockung setzt das Untere Belvedere in Wien den Start für die Wiedereröffnung der großen Museen.

Stella Rollig SN/apa
Stella Rollig

"Willkommen, Bienvenue, Welcome!" Dieser Gruß passt fürs Untere Belvedere in Wien, wo ab Freitag wieder Nachtcafé-Atmosphäre von Berlin, Paris, Wien und Rom geboten wird. Wegen Corona ist die mit dem Londoner Barbican erarbeitete Schau bisher länger geschlossen als geöffnet gewesen. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/belvedere-direktorin-stella-rollig-ich-werde-am-eingang-stehen-87566713