Musik

Die Frau, die mit dem Tod tanzt

Marlis Petersen zeigt in München, dass man als Salome nicht mit Kraft auftrumpfen muss.

Marlis Petersen als Salome und der Tänzer Peter Jolesch in München. SN/staatsoper/hösl
Marlis Petersen als Salome und der Tänzer Peter Jolesch in München.

Salome tanzt jetzt auch an der Bayerischen Staatsoper nicht, um sieben Schleier fallen zu lassen. Sie lässt das schwere weiße Kleid zu Boden gleiten, um sich dem Tod hinzugeben. Das Seltsamste: Der Tod wird dieses Begehren nicht überleben. Leblos sackt ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.08.2019 um 08:27 auf https://www.sn.at/kultur/musik/die-frau-die-mit-dem-tod-tanzt-72909667