Musik

"Ich hab' ja ein Luxusproblem": Ulrich Drechsler eröffnet Saalfelden-Festival

Zwischen Klassik, Jazz und Elektronik schlägt Ulrich Drechsler in Saalfelden Brücken. Aber sagen Sie nicht Gesamtkunstwerk dazu!

Ulrich Drechsler SN/drechsler/www.peterrigaud.com
Ulrich Drechsler

Für sein jüngstes Projekt hat sich Ulrich Drechsler nicht einfach eine neue Band gesucht. Er hat gleich drei verschiedene Formationen gegründet. Es ist aber auch ein weites Feld, das der Klarinettist mit seiner "Liminal Zone" abstecken will. Neben Jazzern und Elektronikern, Streichern und Popsängerinnen gehen da auch eine Slampoetin, eine Koloratursopranistin sowie Filmer und Videokünstler ans Werk. "600 bis 700 Seiten" umfasse allein das Notenmaterial, das Drechsler für sein Projekt schrieb.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 10.12.2018 um 04:47 auf https://www.sn.at/kultur/musik/ich-hab-ja-ein-luxusproblem-ulrich-drechsler-eroeffnet-saalfelden-festival-39069877