Musik

#kleinePauseMozart: Bibliotheca Mozartiana

Heute geht es in die Bibliotheca Mozartiana. Die Bibliothek der Stiftung Mozarteum befindet sich im ersten Stock des historischen Mozarteums in der Schwarzstraße und umfasst etwa 35.000 Literaturtitel (Bücher, Aufsätze) und mehr als 6000 Musikalien.

 SN/stiftung mozarteum

Die Bibliotheca Mozartiana ist die weltweit größte Spezialbibliothek über Wolfgang Amadé Mozart, zahlreiche Bücher geben Einblicke in das Leben und das Schaffen des großen Komponisten.
Armin Brinzing, Leiter unser Bibliotheca Mozartiana, nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit und stellt uns die "Oeuvres complettes" vor. Die "Oeuvres complettes" aus 1798 sind eine Ausgabe mit Klavierstücken von Wolfgang Amadé Mozart. Der historische Notenband ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern es gibt auch eine spannende Geschichte dazu.



Mehr zu unserer Bibliotheca Mozartiana findet ihr hier:
https://mozarteum.at/bibliotheca-mozartiana/#info

Die "Oeuvres complettes" aus 1798 sind ebenso online zugänglich:
https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-moz:2-63316

Den Online Katalog der Bibliotheca Mozartiana findet ihr hier:
https://
https://bibliothek.mozarteum.at/

Weitere Infos über Breitkopf & Härtel sind hier zu finden:
https://bit.ly/3d5heWP


PS: Ihr hört das Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur (KV 299) von Wolfgang Amadé Mozart

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.09.2020 um 08:31 auf https://www.sn.at/kultur/musik/kleinepausemozart-bibliotheca-mozartiana-86972455

#kleinePauseMozart

#kleinePauseMozart

Jetzt lesen

Newsfeed

Arrow Down

Kommentare

Schlagzeilen