Musik

Nach oben sind die Grenzen offen: Obertongesang beim Festival Inntöne

Stimmkünstlerin und Youtube-Phänomen: Mit ihrer Kunst schafft eine Sängerin via Internet unerwartete Resonanz.

Anna-Maria Hefele (l.) mit dem Ensemble Supersonus. SN/thomas radlwimmer
Anna-Maria Hefele (l.) mit dem Ensemble Supersonus.

Überirdisch: Dieses Prädikat wird oft gebraucht, wenn Medien über Anna-Maria Hefele berichten. Das hat mit dem Spezialgebiet der Musikerin zu tun: Anna-Maria Hefele ist Obertonsängerin. Den Klang ihrer Stimme kann sie so formen, dass die Obertöne gleichsam als eigene Stimme hörbar werden: Um mehrstimmig zu singen, braucht sie keine Mitmusiker. In ungeahnte Sphären hob auch ein Video ab, auf dem sie 2014 ihre Kunst vorstellte. "Nach einer Woche hatte es fünf Millionen Zugriffe", erzählt die Sängerin, die am Salzburger Orff-Institut ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 09:24 auf https://www.sn.at/kultur/musik/nach-oben-sind-die-grenzen-offen-obertongesang-beim-festival-inntoene-71367436