Musik

Wiener Philharmoniker: Ein Orchester zieht Bilanz

In einer luxuriösen CD-Box blicken die Wiener Philharmoniker auf 70 Jahre Aufnahmetätigkeit zurück. Darauf versammelt sich das Who's who der Klassikwelt mehrerer Generationen.

Riccardo Muti leitete die Wiener Philharmoniker im Festkonzert zu Mozarts 250. Geburtstag 2006. SN/apa
Riccardo Muti leitete die Wiener Philharmoniker im Festkonzert zu Mozarts 250. Geburtstag 2006.

So schwer das neue Luxusprodukt der Wiener Philharmoniker wiegt, so leichtfüßig hebt es an - mit Mozart. Und doch wird einem schwer ums Herz. Die Interpretationen der "Prager" und der "Linzer" Symphonie unter Riccardo Muti lassen erahnen, wie sehr die pandemiebedingt abgesagte Mozartwoche heuer fehlen wird. Die drei "Philharmonischen" im Großen Festspielhaus sind ein Fixpunkt des Festivals, oftmals stand Muti am Dirigentenpult - etwa in den Mozartjahren 1991 und 2006.

Mozart im philharmonischen Edelklang steht am Beginn einer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 07:48 auf https://www.sn.at/kultur/musik/wiener-philharmoniker-ein-orchester-zieht-bilanz-115860187