Theater

Linz verabschiedet sich von seinem Theater

Ein Nikolausgeschenk ist nicht in Sicht. Am 6. Dezember will der Linzer Gemeinderat den Ausstieg aus der Theaterfinanzierung beschließen.

Landestheater Linz. SN/lth linz/sigrid rauchdobler
Landestheater Linz.

Schon seit einiger Zeit gehen die Wogen um den Erhalt des Landestheaters in Linz hoch, nun wird es bitter ernst. Der Gemeinderat will in seiner Sitzung am 6. Dezember den bestehenden Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich mit 1. Jänner 2020 kündigen.

Die Konstruktion, die selbst Landestheater-Intendant Hermann Schneider als "veraltet und verkrustet" beschreibt, ist kompliziert. Sie reicht mehrere Jahrzehnte zurück und besagt, dass das als Konzert- und Theaterorchester beschäftigte Brucknerorchester vom Land getragen und bezahlt ist, dafür aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 08:23 auf https://www.sn.at/kultur/theater/linz-verabschiedet-sich-von-seinem-theater-61537282