Theater

Niavarani inszeniert Komödie am Landestheater: "Wir wollen alle friedlich leben"

In "Manche mögen's voll verschleiert" kann über Ernstes gelacht werden. Regie führt Michael Niavarani - und das Coronavirus. Denn die für Sonntag geplante Premiere am Salzburger Landestheater muss wegen Infektionsfällen im Ensemble um eine Woche verschoben werden. Dafür erhält das Publikum Einblick in die letzten Schliffe.

Hanno Waldner, Elisabeth Mackner, Tina Eberhardt, Rachid Zinaladin, Christoph Wieschke in „Manche mögen’s voll verschleiert“ am Salzburger Landestheater. SN/slt/witzgall
Hanno Waldner, Elisabeth Mackner, Tina Eberhardt, Rachid Zinaladin, Christoph Wieschke in „Manche mögen’s voll verschleiert“ am Salzburger Landestheater.

Ein Mann verkleidet sich als Frau, um seine Freundin sehen zu können. Blöd nur, dass sich der religiös-fanatische Bruder, den sie damit austricksen wollen, in die geheimnisvolle Unbekannte verliebt. Die Verwechslungskomödie "Manche mögen's voll verschleiert" im Salzburger Landestheater basiert auf dem französischen Film "Cherchez la femme" der iranischen Regisseurin Sou Abadi aus 2017. Der Kabarettist und Regisseur Michael Niavarani hat daraus nun eine Bühnenfassung kreiert, die "nah am Film dran ist", wie er sagt.

Niavarani: "Eigentlich hat Corona ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 06:03 auf https://www.sn.at/kultur/theater/niavarani-inszeniert-komoedie-am-landestheater-wir-wollen-alle-friedlich-leben-117584494