Gesundheit

Diese Medikamente sollten in der Reiseapotheke nicht fehlen

Die Reiseapotheke muss nicht groß sein. Wer nicht in Gebiete abseits medizinischer Versorgung fährt, braucht nur Mittel gegen Alltagswehwehchen.

Die Ferienzeit soll ungetrübt bleiben. Für kleine medizinische Notfälle gehören ein paar Mittel ins Gepäck.  SN/robert ratzer
Die Ferienzeit soll ungetrübt bleiben. Für kleine medizinische Notfälle gehören ein paar Mittel ins Gepäck.

Die Urlaubsreise ist gebucht, der Abreisetag naht. Die Freude daran soll möglichst ungetrübt sein, deshalb ist es vernünftig, sich zu überlegen, was für Erwachsene und Kinder an medizinischen Mitteln in den Koffer zu packen ist.

Christian Gruber, Internist ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.07.2020 um 04:52 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/diese-medikamente-sollten-in-der-reiseapotheke-nicht-fehlen-74450209