Osterfestspiele Salzburg

Die Pläne der Osterfestspiele Salzburg für 2020: "Don Carlo" mit einem neu komponierten Vorspiel

Auf Wagner folgt bei den Salzburger Osterfestspielen Verdi: Christian Thielemann und die Staatskapelle Dresden programmieren für 2020 "Don Carlo". Auch eine Uraufführung wird nachgeholt.

Christian Thielemann SN/APA/BARBARA GINDL
Christian Thielemann

Wie die Salzburger Osterfestspiele bei einem Pressegespräch am Sonntag bekanntgaben, wird Verdis "Don Carlo" 2020 in der kürzeren vieraktigen Fassung zu erleben sein, davor kommt ein zwölfminütiger orchestraler Prolog von Manfred Trojahn zur Uraufführung. "Sie werden nach dem Prolog besser wissen, worum es im Fontainebleau-Akt geht", erläuterte Christian Thielemann bei der Programmpräsentation. Die Sängerbesetzung ist namhaft: Anja Harteros singt Elisabetta, Yusif Eyvazov Don Carlo und Ildar Abdrazakov Filippo II. "Luxus ist kein Selbstzweck. Je besser gesungen wird, desto besser spielt das Orchester", sagt Thielemann.
Regisseurin Vera Nemirova plant, die Handlung in einer Bibliothek anzusiedeln, das Autodafé ist als Bücherverbrennung konzipiert. "Es geht um die Vernichtung von Kultur", sagt Nemirova. Die Aufführungen am 4. und 13. April bilden traditionell die Eckpunkte des Festivals.

Uraufgeführt wird auch Sofia Gubaidulinas Orchesterwerk "Der Zorn Gottes", das eigentlich für 2019 geplant war. Gubaidulina habe die Komposition erst vor vier Wochen beendet, erzählt Peter Ruzicka. Der geschäftsführende Intendant der Osterfestspiele werde 2020 mit einer Regel brechen, nicht "in meinem eigenen Bereich aufzutreten". Ruzicka dirigiert die Uraufführung der Kammeroper "La piccola cubana" von Hans Werner Henze. Jobst Liebrecht hat Henzes Fernsehoper "La cubana" für Kammerorchester eingerichtet, Isabel Karajan verkörpert die Hauptrolle.

Christian Thielemann dirigiert 2020 außer "Don Carlo" Schönbergs "Gurre-Lieder". Zur Frage, ob und wie er sich mit dem künftigen Intendanten Nikolaus Bachler arrangieren könne, gab er keine Auskunft.

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 17.09.2019 um 09:38 auf https://www.sn.at/osterfestspiele-salzburg/die-plaene-der-osterfestspiele-salzburg-fuer-2020-don-carlo-mit-einem-neu-komponierten-vorspiel-68790058

Kommentare

Schlagzeilen