International

Wie Einsatzkräfte die schweren Waldbrände bekämpfen

Waldbrände zu bekämpfen erfordert umfassendes Wissen und große Erfahrung. Die Flammen werden vom Boden aus bekämpft. Unterstützung kommt oft auch aus der Luft.

Ein Feuerwehrmann aus Serbien ist im Einsatz auf der griechischen Insel Euböa.  SN/ap
Ein Feuerwehrmann aus Serbien ist im Einsatz auf der griechischen Insel Euböa.

Im Mittelmeerraum kämpften die Einsatzkräfte am Dienstag weiter gegen schwere Waldbrände. Die Flammen auf der griechischen Insel Euböa loderten unkontrolliert. In der Türkei entspannte sich die Gesamtlage zwar, jedoch fachte Wind einen Großbrand im Südwesten des Landes weiter an. In Italien ist der Nationalpark Aspromonte bedroht.

Die Einsatzkräfte leisten bei der Brandbekämpfung Schwerstarbeit - vor allem bei der herrschenden Hitze. Grundsätzlich werden Waldbrände vom Boden aus bekämpft. Wie genau, hängt von der Art des Brandes ab. Bei großen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 07:53 auf https://www.sn.at/panorama/international/wie-einsatzkraefte-die-schweren-waldbraende-bekaempfen-107836099