Medien

Bei Anbieterwechsel ist die E-Mail-Adresse weg

Wer seinen Internetvertrag kündigt, verliert auch seine E-Mail-Anschrift. Die EU will das eindämmen.

Die Handynummer kann mitgenommen werden, die E-Mail-Adresse nicht. SN/stock.adobe.com/rcfotostock
Die Handynummer kann mitgenommen werden, die E-Mail-Adresse nicht.

Eigentlich hatte Gusztáv Salamon seine Entscheidung bereits getroffen: Zum Jahreswechsel wollte der 61-jährige Oberösterreicher seinen Festnetz-Internet-Vertrag bei A1 auflösen und zu einem anderen Anbieter wechseln. Auch die Kündigung hatte er bereits eingebracht. Doch dann meldete sich der Kundenservice der Telekom ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 09:20 auf https://www.sn.at/panorama/medien/bei-anbieterwechsel-ist-die-e-mail-adresse-weg-81944995