Medien

Ersetzt das Handy die Spielkonsole?

Mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung nutzt das Smartphone mittlerweile auch für Gaming. Und immer mehr Firmen bringen eigene Gaming-Handys auf den Markt. Wieso dem mobilen Spielerlebnis die Zukunft gehören könnte.

Mit Installateur Mario in Rohre kriechen und nach Münzen jagen. Oder einfach "Tetris"-Steine nach rechts oder links schieben. Das alles zwar in hässlichem Grau auf Grün. Aber dafür, wann man will und wo man will. Der Game Boy von Nintendo eroberte ab 1989 die Welt. Die rund 120 Millionen Käufer akzeptierten die mehr als gewöhnungsbedürftige Grafik, da sie dafür immer und überall spielen konnten. Mittlerweile ist der Game Boy Geschichte. Doch nach Jahren, in denen Gaming auf Spielkonsolen und PC ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 06:35 auf https://www.sn.at/panorama/medien/ersetzt-das-handy-die-spielkonsole-61588747