Einfach Liebe

Wenn eine Mutter und ihr Sohn die Rollen tauschen müssen

Johanna hat sich als alleinerziehende Mutter 22 Jahre lang um ihren Sohn gekümmert. Nach einer Erkrankung musste er sie umsorgen.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Johanna kann sich noch gut an den Tag erinnern, 22 Jahre ist es her, ihr eineinhalbjähriger Sohn war wieder krank. Er hatte schon den ganzen Tag gebrochen, fünf Ladungen Wäsche warteten darauf, endlich gewaschen zu werden, Johanna war noch beim Kochen, Sohn Hannes auf ihrem Arm. "Da kam er von der Arbeit heim und sagte zu mir: ,Du bist nicht mehr schön.' Ja, kein Wunder, natürlich habe ich mich nach so einem Tag nicht mehr schön zurechtgemacht für ihn, so ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.08.2022 um 09:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/einfach-liebe-wenn-eine-mutter-und-ihr-sohn-die-rollen-tauschen-muessen-123545182