Österreich

Kickls Steckenpferd bleibt im Stall: Berittene Polizei ist Geschichte

Das Steckenpferd von Ex-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) ist endgültig Geschichte. Innenminister Wolfgang Peschorn verabschiedet sich nach eingehender Kosten-Nutzen-Berechnung vom millionenteuren Projekt.

Polizisten hoch zu Roß war eines der Lieblingsprojekte von Ex-Innenminister Herbert Kickl. Sein Nachfolger Wolfgang Peschorn hat das Projekt noch vor dem ersten Einsatz gestoppt. SN/APA/BARBARA GINDL
Polizisten hoch zu Roß war eines der Lieblingsprojekte von Ex-Innenminister Herbert Kickl. Sein Nachfolger Wolfgang Peschorn hat das Projekt noch vor dem ersten Einsatz gestoppt.

Was sich längst abgezeichnet hat, wurde am Mittwochnachmittag offiziell verkündet: Die berittene Polizei, die sich seit Monaten in Warteposition befand, wird aufgelöst, gab Innenminister Wolfgang Peschorn nach umfangreicher Evaluierung von Kosten und Nutzen durch eine Expertengruppe bekannt. Damit bleiben die Steckenpferde seines Vorgängers Herbert Kickl für immer im Stall.

Polizisten hoch zu Roß war eines der Lieblingsprojekte von Ex-Innenminister Herbert Kickl. Sein Nachfolger Wolfgang Peschorn hat das Projekt noch vor dem ersten Einsatz gestoppt. SN/APA/BARBARA GINDL
Polizisten hoch zu Roß war eines der Lieblingsprojekte von Ex-Innenminister Herbert Kickl. Sein Nachfolger Wolfgang Peschorn hat das Projekt noch vor dem ersten Einsatz gestoppt.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.09.2020 um 07:01 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/kickls-steckenpferd-bleibt-im-stall-berittene-polizei-ist-geschichte-79853155

karriere.SN.at