Die Kraft des Sommers

Krafttanken im Wildgehege: "Die Tiere verstehen mich"

Gerald Ragginger züchtet seit über zwei Jahrzehnten in seiner Freizeit Rot- und Damwild. Aus der gemeinsamen Zeit mit den Tieren schöpft der Walser Energie für sein Berufsleben.

Während viele Personen sich nach einem harten Arbeitstag entspannen und zuhause auf der Couch vor dem Fernseher den Tag ausklingen lassen oder im Sport einen Ausgleich für den Alltagsstress finden, hat der Walser Gerald Ragginger ein besonderes Hobby für sich entdeckt. Ragginger betreibt auf einem über acht Hektar großen Areal im Salzburger Flachgau seit über zwei Jahrzehnten eine Wildtierzucht für Rot- und Damwild. Die Nähe zu den Tieren sei ihm schon von klein auf in die Wiege gelegt worden. "Angefangen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 08:34 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/video-die-kraft-des-sommers-krafttanken-im-wildgehege-die-tiere-verstehen-mich-91952779