Österreich

Vom Lehrer zum YouTube-Influencer: So cool kann Physik sein

Der Wiener Lehrer und Buchautor Martin Apolin ist jetzt auch YouTuber. In anschaulichen Videos erklärt er die Physik.

Jugendliche behelfen sich gern mit der Plattform YouTube, um sich zu informieren und für die Schule zu lernen. Mithilfe von Videos lassen sich komplexe Themen anschaulicher darstellen als in einem Buch. Das hat auch der Lehrer und Buchautor Martin Apolin erkannt. Er vermittelt den Physiklehrstoff der Oberstufe in eigens produzierten Videos auf YouTube.

Martin Apolin ist promovierter Physiker, Sportwissenschafter, Buchautor und seit 1990 Lehrer. Er unterrichtet an einer Wiener AHS und früher auch an der Fakultät für Physik ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.10.2022 um 03:28 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vom-lehrer-zum-youtube-influencer-so-cool-kann-physik-sein-127383268