Das Lied vom guten Ausgang ... könnt Ihr nur selber singen!

Wir brauchen Zeit. Wir ahnen, was eine gemeinsame Kraftanstrengung zu bewegen vermag.

 SN/stockphoto-graf - stock.adobe.com

"Das letzte Lied, das letzte Lied könnt ihr nur selber singen", hieß es zum Abschluss der "Proletenpassion" von der in den 1970er-Jahren populären österreichischen Politband "Die Schmetterlinge".

Dieser Appell an die Menschen, selbst aktiv zu werden und Verantwortung für Veränderungen zu übernehmen, ist das genaue Gegenteil der Worte vieler Heilsversprecher, die in der aktuellen Krise gerne gehört werden. Diese singen das Lied vom "guten Ausgang" und einer "besseren Welt", die sich nach der Coronapandemie fast zwingend aufgrund einer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 10:20 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vordenker-das-lied-vom-guten-ausgang-koennt-ihr-nur-selber-singen-86677810