Österreich

Wer vor der Glashütte sitzt

Wo man noch zusammen is(s)t. In der Glashütte bei St. Michael gibt es Schöpsernes und Familienanschluss.

Vor zehn Minuten haben wir uns noch bei der Autobahnabfahrt mit einem störrischen Mautautomaten geplagt - jetzt stehen wir bei St. Michael vor dem Gasthaus Glashütte. Die Schönheit des Gebäudes macht uns sprachlos. Die eigentliche Glashütte befindet sich ja etwa 50 Meter hinter dem Gasthaus. Eine riesige Halle, gemauert aus rauen Steinen. Sie wurde mitsamt dem heutigen Gasthaus um 1822 im Auftrag des gebürtigen Tschechen Johann Hauer errichtet. Zum großen Teil legten hier italienische Maurer Hand an, die auf dem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:25 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wer-vor-der-glashuette-sitzt-36706747