Wissen

Auf der Suche nach dem Covid-19-Wundermittel

Mindestens drei Coronamedikamente sollen noch in diesem Herbst zugelassen werden. Auch monoklonale Antikörper gehören zur Gruppe der antiviralen Medikamente.

Bisher ist lediglich ein Medikament für die spezifische Behandlung von Covid-19 zugelassen: Remdesivir. SN/stock.adobe.com/siarhei
Bisher ist lediglich ein Medikament für die spezifische Behandlung von Covid-19 zugelassen: Remdesivir.

Um Covid-19 zu behandeln, gibt es im Grunde vier verschiedene Behandlungsansätze, die zu jeweils unterschiedlichen Zeitpunkten der Erkrankung wichtig werden. Zunächst kommen dabei antivirale Arzneien zum Einsatz. Dazu zählt etwa das Mittel Remdesivir - das bisher einzige Medikament, das spezifisch für die Behandlung gegen Covid-19 zugelassen ist.

Auch monoklonale Antikörper gehören zur Gruppe der antiviralen Medikamente. "Die Antikörper sollen verhindern, dass das Virus an den Rezeptoren im menschlichen Körper andocken kann", sagt Markus Zeitlinger, Vorstand der Universitätsklinik für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 01:28 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/auf-der-suche-nach-dem-covid-19-wundermittel-107139643