Wissen

Nur Pausenbrot war gestern: Was Experten zur gesunden Jause raten

Was gibt man seinem Schul- oder Kindergartenkind zur Jause mit? Möglichst abwechslungsreich und gesund soll sie sein, aber gegessen werden soll die Jause ja auch. Das raten Expertinnen.

 SN/www.imago-images.de

Eine Jausenbox voll mit lätscherten Pommes vom Fast-Food-Riesen vom Vortag. Den Pädagoginnen im Kindergarten Bergheim graust es heute noch beim Gedanken an die schlimmste Kinderjause, die ihnen in ihrer langjährigen Tätigkeit untergekommen ist.

"Aber das ist schon ewig her. Auch ein Stück merklich verbrannte Pizza war einmal dabei oder eine steinharte Semmel. Das waren die totalen Ausreißer. Wir sind eigentlich meist schwer begeistert davon, was die Eltern ihren Kindern als Jause in den Kindergarten mitgeben", sagt Franziska Grömer. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.08.2022 um 10:50 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/nur-pausenbrot-war-gestern-was-experten-zur-gesunden-jause-raten-122117212