EU-Wahl zeigt: Neue Koalition in Österreich ist möglich

Die EU-Wahl war nach Ibiza innenpolitisch dominiert. Das Ergebnis zeigt neue Koalitionsmöglichkeiten in Österreich auf.

Autorenbild

Die ÖVP zieht allen anderen Parteien davon. Die Türkisen haben bei der EU-Wahl den Abstand zu den Sozialdemokraten von drei auf zwölf Prozentpunkte erhöht. So eine Kluft zwischen den beiden Parteien hat es noch nicht gegeben. Die Sozialdemokraten müssen jetzt gleich zwei Mal scharf nachdenken. Erstens, ob sie den Bundeskanzler heute im Nationalrat tatsächlich abwählen wollen. Und zweitens, ob sie im September wirklich mit Pamela Rendi-Wagner als Spitzenkandidatin in die Neuwahlen gehen wollen.

Die Freiheitlichen sind noch einmal ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 11:48 auf https://www.sn.at/politik/eu-wahl-2019/standpunkt-eu-wahl-zeigt-neue-koalition-in-oesterreich-ist-moeglich-70842097