Innenpolitik

Atomares Wettrüsten - was bedeutet das für uns?

Russland und die USA sprechen offen über ein atomares Wettrüsten. Was bedeutet das für uns? Und wovor muss sich Österreich schützen?

Brigadier Walter Feichtinger war in der Zeit des Kalten Kriegs Panzerkommandant, heute analysiert er als Leiter des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement an der Landesverteidigungsakademie die globale Sicherheitslage. Was er vom aktuellen Säbelrasseln der atomaren Supermächte hält, wo für Österreich das größte Sicherheitsrisiko liegt und warum es eine Europäische Armee braucht.

Steht uns wirklich ein neues Wettrüsten bevor? Walter Feichtinger: Ich sehe noch keine ernsthaften Anzeichen dafür. Ich sehe aber ein gegenseitiges Misstrauen, das wächst. Das könnte zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 02:41 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/atomares-wettruesten-was-bedeutet-das-fuer-uns-65416834