Innenpolitik

Bundesrat könnte Regierung ausbremsen

Mit Volksabstimmungen oder dem Gang zum Höchstgericht kann eine rot-grüne Opposition im Bundesrat eine ÖVP-FPÖ-Regierung blockieren.

Sitzung des Bundesrates. SN/parlamentsdirektion
Sitzung des Bundesrates.

Die Grünen flogen aus dem Parlament, oder? Stimmt nicht ganz. Denn im Bundesrat sitzen nach wie vor vier Grüne und sie könnten gemeinsam mit den roten Mitgliedern des Bundesrats eine schwarz-blaue Regierung ins Schwitzen bringen.

"Bei den derzeitigen Mandatsverteilungen im Parlament könnte der Bundesrat ein Bremsklotz der Regierung sein", erklärt Werner Zögernitz, Präsident des Instituts für Parlamentarismus und Demokratiefragen. Aber der Reihe nach: Der Bundesrat bildet in Österreich neben dem Nationalrat die zweite Kammer des österreichischen Parlaments und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 06:06 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/bundesrat-koennte-regierung-ausbremsen-19802845