Innenpolitik

"Dieses Problem wird für immer bleiben"

Können mögliche weitere Anschläge radikalisierter Islamisten durch Deradikalisierungsmaßnahmen verhindert werden? SN/apa
Können mögliche weitere Anschläge radikalisierter Islamisten durch Deradikalisierungsmaßnahmen verhindert werden?

Der Deradikalisierungsverein Derad, der den Attentäter während und nach der Haft betreute, erklärt, den Mann nie als deradikalisiert dargestellt zu haben. Moussa Al-Hassan Diaw von Derad im Gespräch mit den SN über die Schwierigkeiten der Deradikalisierung.

Wie geht Deradikalisierung in der Haft und danach? Moussa Al-Hassan Diaw: Es geht darum, bei Einschätzungsgesprächen zu schauen, welche ideologisch-weltanschauliche Überzeugung betrifft die Person. Es gibt verschiedene Formen des Extremismus im politischen Islam. Wir führen Abklärungs- und Interventionsgespräche. Es geht immer darum, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 04:16 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/dieses-problem-wird-fuer-immer-bleiben-95174200