Erste Hoffnung und Tage der Bewährung

Die nächsten Tage und Wochen werden zeigen, ob wir reif für den Weg zurück in ein normales Leben sind oder nicht.

Autorenbild
Der Karfreitag zählt zu den wichtigsten Tagen des Christentums, denn an diesem Tag wird der Kreuzigung und des Todes Jesus Christus gedacht. Im Bild zu sehen ist ein Osterstrauch , fotografiert am Montag, 06. April 2020 am Friedhof in St Andre Wördern. SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
Der Karfreitag zählt zu den wichtigsten Tagen des Christentums, denn an diesem Tag wird der Kreuzigung und des Todes Jesus Christus gedacht. Im Bild zu sehen ist ein Osterstrauch , fotografiert am Montag, 06. April 2020 am Friedhof in St Andre Wördern.

Österreich darf kein zweites Singapur werden. Dort hatte die diktatorische Regierung mit strengen Maßnahmen (Zwangs-App, Fiebermessungen für alle an

Flughäfen bereits im Jänner, Suchtrupps nach Kontaktpersonen von Infizierten), das Virus erfolgreich an der Ausbreitung gehindert. Alle freuten sich darüber. Und wurden leichtsinnig. Nach der ersten Welle der Öffnung kam Corona zurück. Stärker und brutaler als zuvor.

Das selbe steht uns ins Haus, wenn wir das zarte Pflänzchen der Freiheit, das uns die Regierung in Aussicht stellt, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 04:06 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/erste-hoffnung-und-tage-der-bewaehrung-85891072