Glosse

Drei Bundeskanzler in einer Woche, das ist Rekord!

Die Römer hatten ein Vierkaiserjahr, die Preußen ein Dreikaiserjahr. Aber was ist das, bitte, gegen Österreich? Wir haben eine Dreikanzlerwoche! Bis zu seiner Abwahl am Montag war Sebastian Kurz Kanzler. Seither ist Hartwig Löger provisorischer Kanzler. Und ab sofort ist Brigitte Bierlein designierte und vermutlich ab Montag definitive neue Bundeskanzlerin.

Macht drei Kanzler in acht Tagen. Und wenn man dazu noch bedenkt, dass die Veröffentlichung des Ibiza-Videos, mit dem alles begann, erst zwei Wochen her ist, könnte einem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2020 um 05:23 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-drei-bundeskanzler-in-einer-woche-das-ist-rekord-71046805