Ein guter Tag beginnt mit einer Pflegereform

Viele Jahre angekündigt, wird es nun endlich ernst. Johannes Rauch darf seinen ersten großen Erfolg als Sozialminister verbuchen.

Autorenbild
Pflege soll mehr Wertschätzung erhalten. SN/APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene
Pflege soll mehr Wertschätzung erhalten.

Es gibt auch noch gute Nachrichten. Und das am Donnerstag vorgestellte Reformpaket zur Pflege ist so ziemlich die beste Nachricht seit Langem. Inhaltlich, weil sich die Regierung offenbar in der Praxis sehr gut umgehört hat und nun rasch und überlegt handeln will. Politisch, weil plötzlich eine ganze Reihe konkreter Maßnahmen und die Bereitstellung einer Milliarde Euro - das ist wirklich kein Pappenstiel - ausverhandelt sind, was angesichts der zwischen Bund, Ländern und Gemeinden aufgeteilten Zuständigkeiten (und entsprechend vieler Befindlichkeiten) sehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:37 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-ein-guter-tag-beginnt-mit-einer-pflegereform-121222939