Innenpolitik

Lernen von den deutschen Grünen

Was sich Österreichs Grüne von den deutschen Grünen abschauen. Was die deutschen von den österreichischen Grünen gelernt haben. Und wie die zwei Parteien im EU-Wahlkampf kooperieren wollen.

Als Michael Kellner vor ein paar Jahren seine grünen Freunde in Wien besuchte, konnten die auf ihr bis dahin bestes Ergebnis auf Bundesebene verweisen: 12,5 Prozent bei der Nationalratswahl 2013. Heute besucht der Geschäftsführer der deutschen Grünen eine Kleinpartei, die 2017 aus dem Parlament geflogen ist. "Das Parteiensystem ist volatil geworden. Das kennen wir auch in Deutschland", sagt Kellner. "Vor ein paar Jahren sind wir noch nach Wien gefahren, weil wir uns fragten: Was machen die österreichischen Grünen besser als wir?"

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.02.2019 um 10:17 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/lernen-von-den-deutschen-gruenen-64125784