Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

Die Wahl bleibt spannend: Neue Umfrage birgt so manche Überraschung

Eine neue Umfrage liefert bemerkenswerte Erkenntnisse zur "Sonntagsfrage". Einige Überraschungen am Wahlsonntag sind nicht ausgeschlossen.

Am 29. September wählt Österreich. SN/apa
Am 29. September wählt Österreich.

Eine Untersuchung, durchgeführt in den vergangenen Tagen vom Institut für Grundlagenforschung (IGF) unter 710 Befragten, brachte einigermaßen überraschende Resultate. Oder, wie es Agenturchefin Ernestine Berger auf den Punkt bringt: "Die Nationalratswahl könnte ein wenig anders ausgehen als angenommen."

Bisher zeigten sämtliche veröffentlichten Umfragen dieses Bild: die ÖVP in einem Bereich von 33 bis 38 Prozent an der Spitze; weit abgeschlagen mit jeweils um die 20 Prozent SPÖ und FPÖ, die sich demnach ein Rennen um Platz zwei liefern. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 07:21 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/die-wahl-bleibt-spannend-neue-umfrage-birgt-so-manche-ueberraschung-76402048