Weltpolitik

Corona überschattet Finale des US-Wahlkampfs

Im Weißen Haus grassiert das Virus weiter. Betroffen sind mehrere Mitarbeiter des Vizepräsidenten.

Marc Short, der Stabschef des US-Vizepräsidenten,wurde positiv getestet.  SN/AFP
Marc Short, der Stabschef des US-Vizepräsidenten,wurde positiv getestet.

Eine knappe Woche vor der US-Präsidentschaftswahl wurden Marc Short, der Stabschef des US-Vizepräsidenten, sowie zwei weitere enge Mitarbeiter von Mike Pence positiv auf das Coronavirus getestet. Mark Meadows, Stabschef im Weißen Haus, soll versucht haben, die Nachricht vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Am Sonntag gestand er ein, die USA würden das Coronavirus nicht unter Kontrolle bekommen. Vielmehr solle man sich auf eine Impfung dagegen konzentrieren.

Das Finale des US-Wahlkampfs nimmt indes seinen Lauf. Die Strategie der beiden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/corona-ueberschattet-finale-des-us-wahlkampfs-94741474