Weltpolitik

Ein schlechter europäischer Export

Beim EU-Gipfel wird auch über Asylzentren in Drittstaaten diskutiert. Aber das Konzept funktioniert nicht einmal in der EU.

Demonstration gegen das Camp Moria auf Lesbos:„Moria ist kein gutes Leben“, steht auf dem Schild eines Flüchtlingsbuben. SN/www.picturedesk.com
Demonstration gegen das Camp Moria auf Lesbos:„Moria ist kein gutes Leben“, steht auf dem Schild eines Flüchtlingsbuben.

Beim EU-Gipfel im Juni haben sich die Staats- und Regierungschefs für Anlandezentren für Flüchtlinge in Nicht-EU-Ländern ausgesprochen. Beim Gipfel in Salzburg wird das Thema wieder aufkommen. Das Konzept gleicht jenem der Hotspots in der EU. Aber diese funktionieren nicht, warnt ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.07.2019 um 11:12 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ein-schlechter-europaeischer-export-40059805